Fair. Seriös. Professionell.

Partnergipfel zu Outsourcinglösungen

Die erste Fachtagung des Sparkassen-Dienstleister-Netzwerks bot Einblicke in Motivation, Erfahrungen und Visionen der Unternehmen.

Vertreter des S-Dienstleister-Netzwerks stellen sich dem Plenum in einer Fragerunde
Klein_ProS_13.09.2018-0060.jpg

Vom 13. bis 14. September 2018 hatte das Dienstleister-Netzwerk die Vorstände der Sparkassen-Finanzgruppe zum Partnergipfel nach Berlin eingeladen. Ziel war es, mögliche Kostenvorteile für Sparkassen aufzuzeigen, die durch Outsourcing realisiert werden können. Institute können sich nach Auslagerung stärker auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Zudem bot die Tagung die Möglichkeit, sich zu den Dienstleistungsangeboten des Netzwerks ausführlich zu informieren und interessante Kontakte zu knüpfen.


Ludwig Zitzmann, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Oberpfalz Nord, stellte dem Plenum die Zusammenarbeit der Sparkasse mit der BHI im Forderungsmanagement vor sowie die daraus resultierenden Vorteile für die Sparkassen. Die Sparkasse Oberpfalz Nord hat die komplette Abwicklung an BHI ausgelagert.

Fazit: Für uns war der Partnergipfel eine gelungene Veranstaltung mit sehr guten Netzwerk- und Kooperationsmöglichkeiten.

Siehe auch die Berichterstattung über den Partnergipfel in der Sparkassen-Zeitung im Download.